Sie sind hier: Startseite » Recherche
Archivalien Bibliothek Chronik
(über 20.000 Datensätze)

Zur Datenbank
(fast 50.000 Datensätze)

Zur Datenbank
(ca. 3.000 Datensätze)

Zur Datenbank

Datenbank über die Archivalien des Stadtarchivs

Die Datenbank zu den Archivalien enthält die komplette Tektonik des Stadtarchivs Kamenz. Sie verzeichnet also weitestgehend jeden Bestand, jeden Nachlass und jede Sammlung. Darüber hinaus werden für einen Teil der Bestände die Verzeichnungen bis zur Ebene der archivalischen Einzeltitel angeboten. Inzwischen sind auf diesem Wege mehr als 20.000 Verzeichnungseinheiten erschlossen. Dies betrifft im Einzelnen folgende Bestände bzw. Bestandsgruppen:

  • A 2.9 Rechnungsbücher (vollständig, 2.078 Bestandseinheiten)
  • A 1.2.1 Urkunden "Alte Zeit" (vollst., 338 BE)
  • A 4.1 Stadtverwaltung bis zur Verwaltungsreform (vollst., 2.369 BE)
  • A 4.2 Stadtverwaltung seit der Verwaltungsreform bis 1945 (vollst., 11.031 BE)
  • A 4.3 Stadtverwaltung von 1945 bis 1990 (unvollst., 2.956 BE)
  • A 7.4 Kreiskulturhaus / Haus der Kultur Kamenz (vollst., 312 BE)
  • A 9.1 Gemeinde Jesau (vollst., 133 BE)
  • B 1 Innungen bzw. Handwerke (vollst., 493 BE)
  • B 3.2 Schützenamt / Schützengesellschaft Kamenz (vollst., 273 BE)

Als Hilfsmittel für die Recherche stehen die einfache Suche, eine Volltextrecherche und die erweiterte Suche – eine Recherche innerhalb der einzelnen Indizes (z. B.: Orts-, Personen- oder Flur-/Straßen-/Platznamen) – zur Verfügung. Zudem besteht die Möglichkeit, anhand der Tektonik auf der linken Bildseite der Archivdatenbank systematisch in den einzelnen Klassifikationsgruppen, nach Signaturen und Beständen aber auch Personen- oder Flur-, Straßen-, und Platznamen sowie Bauwerken zu recherchieren.

Datenbank über die Bibliothek des Stadtarchivs

Die Archivbibliothek vereint eine Reihe einzelner Sammlungen, worunter vor allem die vor 350 Jahren gegründeten Ratsbibliothek mit der Bücherei der Freiberger Ärzte Thorschmidt und Möller hervorsticht. Zudem verwahrt die Archivbibliothek die Büchersammlung des Bautzner Bürgermeisters von Hartmann bzw. dessen Nachfahren sowie Amtsdruckschriften, Zeitungen und Zeitschriften aber auch die Sicherungsverfilmung. Zudem baute das Stadtarchiv eine eigene Bücherei auf, die vor allem die Orts- und Regionalgeschichte im Fokus hat.

Die Datenbank zur Archivbibliothek ermöglicht einerseits ein Stöbern in dem Gesamtbestand und andererseits die konkrete Recherche unter anderem über Klassifikation (Kontrollierte Erschließung), Verfasser, Signatur, Verlag bzw. Drucker, Verlags- oder Druckort, Erscheinungsjahr oder Buchtitel. Dies betrifft nicht nur die Angaben zu Einzel-, sondern auch zu Sammelwerken resp. einzelnen Beiträgen in Zeitschriften bzw. Zeitungen. Auf diesem Weg sind bereits annähernd 50.000 Titel aufgenommen worden.

Datenbank zur Chronik

Durch die Arbeit des Stadtarchivs, beispielsweise für Ausstellungen, Beantwortung von Anfragen, Durchführung von Forschungsprojekten, werden Informationen gesammelt, die wiederum in einer dafür angelegten Datenbank eingegeben werden. Diese beinhaltet unter anderem Biographien, Beschreibung von Bauwerken, Straßen, Plätzen oder Ereignissen. Auch durch Transkription von (handschriftlichen) Archivalien entstand (und entsteht) eine beträchtliche Datensammlung. So wurde 2014 damit begonnen, die Protokolle zu den Stadtverordnetensitzungen von 1914 – im Zusammenhang mit dem Gedenken an den Ersten Weltkrieg – inhaltlich zu erschließen. Darauf aufbauen folgten bislang nicht nur die Jahre 1915 bis 1917, sondern auch 1831 bis 1833 – die ersten Jahre der damals noch als Kommunrepräsentanten bezeichneten Stadtverordneten – sowie 1865 bis 1867. Außerdem erfolgte eine Auswertung der Protokolle des nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges einberufenen Antifaschistischen Arbeits- und Verwaltungsausschusses bzw. in dessen Folge wiederum der Stadtverordneten; inzwischen bis 1949. Diese Datenbank soll jährlich erweitert werden.

Auch hier stehen als Hilfsmittel für die Recherche die einfache Suche, eine Volltextrecherche und die erweiterte Suche – eine Recherche innerhalb einzelner Indizes (z. B.: Orts-, Personen- oder Flur-/Straßen-/Platznamen) – zur Verfügung. Zudem besteht die Möglichkeit, auf der linken Bildseite der Archivdatenbank systematisch in den einzelnen Klassifikationsgruppen, nach Stichworten und Sachbegriffen aber auch Personen- oder Flur-, Straßen-, und Platznamen sowie Bauwerken zu recherchieren